Cornelia Meyer

Line Dance Instructorin

Schon als kleines Mädchen konnte ich kaum still stehen wenn aus dem Radio schöne und „lüpfige“ Musik erklang. Man nannte mich ein „Tanzfüdli“. So erstaunt es nicht, dass ich bereits als Teenager meine sportliche Laufbahn in die Richtung der rythmischen Gymnastik und Aerobic lenkte.

Als junge Frau absolvierte ich mit meinem damaligen Partner meinen ersten Paartanzkurs. Damals in der renommierten Berner Tanzschule Elite. Von da an begleitete mich das Tanzen mein ganzes Leben lang, manchmal mit und manchmal ohne Partner. Das Tanzen und die Bewegung zur Musik gehörten nun zu mir wie die Luft zum Atmen.

Einige Jahre später lernte ich meinen Mann kennen und wir dürfen uns heute stolze Eltern einer reizenden Tochter nennen. Nach unserem Umzug ins schöne Emmental lernte ich durch Zufall ein Mitglied der Crazy Fridays kennen. Ich absolvierte bei Ihr meinen ersten Linedance Kurs und schnupperte das erste Mal die Country-Luft. Es hatte mich gepackt. Denn Linedance ist eine Tanzart die Frau oder Mann, Junge und Ältere Menschen ausüben können. Egal ob mit oder ohne Partner.

Vor ca. 5 Jahren wechselte ich meinen Tanzkurs zu den Line Dancers Aaretal in Münsingen und lernte Edith Simen kennen. Ich hatte meine Mentorin gefunden. Langsam reifte in mir der Gedanke, dass ich doch mein geliebtes Hobby auch anderen „Tanzfüdlis“ näher bringen könnte. Also recherchierte ich beim Schweizerischen Country und Western Dance Verband (SCWDA) nach einer Ausbildungsmöglichkeit, welche ich fand, 2017/2018 absolvierte und im vergangenen November erfolgreich abschloss.

Edith Simen ermöglichte uns, meinen beiden Teacherkolleginnen und mir, das Unterrichten einer Linedance-Lektion zu schnuppern. Nun war es soweit, Edith bot uns die Möglichkeit an Kurse zu übernehmen und diese zu Leiten. Die Teachergemeinschaft „3 Tii’s“, wie uns Edith immer liebevoll nennt, war geboren.

Nun freuen wir uns auf eine spannende, lernreiche, interessante und erfolgreiche Tätigkeit bei den Line Dancers Aaretal.

In diesem Sinne, auf Bald im Tanzstudio,

Cornelia